„Es gibt Bücher, bei denen es einem die Sprache verschlägt, man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Man wird in eine abstruse, skurrile und gleichwohl berührende Welt katapultiert, die nahe und doch so fremd ist. Der Debütroman von Anaïs Meier «Mit einem Fuss draussen» ist ein solches Buch, das packt, irritiert und hochgradig fasziniert.“ (Bücherstimmen.ch)

16. 7. 2022, 19 Uhr
Anaïs Meier: Mit einem Fuss draussen
Ort: Museumsgesellschaft Ulm, Neue Str. 85
– Eintritt frei –

Lesen Sie weiter