Schlagwort: Ukraine

Lesung und Gespräch: Artem Tschech, Ukraine. NULLPUNKT. 20. November 2022

Lesung und Gespräch mit Artem Tschech, Ukraine
NULLPUNKT
am 20. November 2022, 18 Uhr
im: Donaubüro Ulm, Kronengasse 4/3 Ulm

NULLPUNKT Ukraine
: Buchvorstellung und Lesung mit dem Autor Artem Tschech, seinem Übersetzer Alexander Kratochvil und Verleger Christoph Haacker.

: Weiterer Gast ist die Autorin und Regisseurin Iryna Zylik.
Ort: Donaubüro Ulm, Kronengasse 4/3 Ulm
20. November 2022, 18 Uhr  Lesen Sie weiter

Ukraine: Bücher machen im Krieg

Das ist beeindruckend: Unter Bombeneinschlägen und Raketenbeschuss hörte der „Vivat“-Verlag im ukrainischen Charkiw nie auf, Bücher zu produzieren. Und eröffnete nun sogar ein Buchgeschäft. Am 20. Mai eröffnete der Verlag in Charkiw sein Buchgeschäft wieder – mitten in der stark zerstörten Innenstadt. Ukraines führender Dichter Serhij Zhadan las bei der Eröffnung seine neue Gedichte.

Die ganze Geschichte kann man HIER nachlesen!

 

„Auch wenn das Kriegsende noch nicht absehbar ist, Julia Orlova und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sich einig: Die Ukraine wird den Krieg gewinnen – und hat ihn moralisch längst gewonnen. „Ich hoffe auf eine Renaissance des ukrainischen Verlagswesens in der Nachkriegszeit. Und wir werden eine zentrale Rolle beim Wiederaufbau des Landes spielen.“ Besonders wichtig sei, dass die Welt die ukrainische Literatur besser kennenlerne: „Wir haben viele tolle Autorinnen und Autoren, auch speziell im Bereich Kinder- und Jugendbücher. Es lohnt sich sehr, diese zu entdecken.“

Copyright © 2022 Literatursalon Donau

Theme von Anders Norén↑ ↑