Literatursalon Donau

Schlagwort: Maria Goldberg

JETZT: Literatur unter Bäumen – Sommer pur!

Hurra, heute ist uns das Wetter bei „Literatur unter Bäumen“ wohl gesonnen. Wir waren schon kurz davor, alles in „Literatur in geschlossenen Räumen“ oder „Literatur im Regen“ umzutaufen – aber nun wird alles gut. Nelly Bly und viele andere spannende Frauenfiguren heute Abend bei „Literatur unter Bäumen“!

Seit zwanzig Jahren erweitert Britta Jürgs mit ihrem Verlag den literarischen Kanon um weibliche Stimmen und Perspektiven – vergessene Schätze, literarische Entdeckungen und Bücher über außergewöhnliche Frauen in der Reihe „Wiederentdeckte Schriftstellerinnen“ …

Für Musik sorgt nun Maria Schmidt-Deiss, die schon so oft für die Literaturwoche etc. für feine musikalische Kommentare sorgte.

Buchgespräch Jan-Philip Sendker

Buchgespräch
Jan-Philip Sendker
26. Juni 2017, 19:30 Uhr
Aicher-Scholl-Kolleg, HfG Ulm

„Können Worte Flügel haben?
Können sie wie Schmetterlinge durch die Luft gleiten? Können sie uns mitreißen, davontragen in eine andere Welt? Können sie uns erbeben lassen wie die Naturgewalten, die die Erde erschüttern? Können sie die letzten geheimen Kammern unserer Seele öffnen? Ich weiß nicht, ob Worte allein es vermögen, aber zusammen mit der menschlichen Stimme können sie es.“

Jan-Philip Sendker kommt nach Ulm und wir freuen uns auf einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Romanautoren. Sendker, geboren 1960 in Hamburg, war von 1990 bis 1995 Amerika- und von 1995 bis 1999 Asien-Korrespondent des „Stern“. Nach einem weiteren Amerika-Aufenthalt kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitete als Autor für den „Stern“. Seine eindringliche China-Reportage „Risse in der Großen Mauer“ erschien 2000, danach konzentrierte sich der Autor auf erzählende Werke. Nach dem Bestseller „Das Herzenhören“ folgten die Romane „Das Flüstern der Schatten“ (2007) und „Drachenspiele“ (2009). Sendkers erster Roman „Das Herzenhören“ ist ein Phänomen: ein Buch, das im Laufe der Jahre Hundertausende Leser gewann und in den USA zum Bestseller avancierte. Im Aicher-Scholl-Kolleg der vH Ulm wird er über seine Arbeit als Schriftsteller sprechen, etwa über die Frage, wie er seine Stoffe entwickelt, über die Recherchen in Burma und China sowie den Arbeitsalltag eines Erfolgsautoren …

Musikalische Umrahmung:
Maria Goldberg * Les mauvaises
Eintritt: 8 / 6 Euro
Aicher-Scholl-Kolleg, HfG Ulm

Wir laden herzlich ein zum Buchgespräch
mit Jan-Philip Sendker
Einlass: 19 Uhr

Ort: Aicher-Scholl-Kolleg
in der Hochschule für Gestaltung Ulm
Am Hochsträß 8
89081 Ulm
Fon 0731 1530-22

:: F L Y E R

Copyright © 2018 Literatursalon Donau

Theme von Anders Norén↑ ↑