Literatursalon Donau

Schlagwort: Bernd Weltin

LiteraturKlassiker #2: Egon Erwin Kisch – Lesung am 15. 11. 2018

Unser Klassiker-Winter geht weiter mit Egon Erwin Kisch!

In der Schule quälte man uns mit dem Auswendiglernen von Gedichten, marterte das Schülerhirn mit Ausschnitten aus „Faust“ oder „Glasperlenspiel“.

Erwachsen geworden stellen wir fest, wie viel uns die „Klassiker“ zu sagen haben, wie tief ihr Einblick ins Menschliche ist, wie sie uns in entfernte Zeiten locken oder mit verblüffender Weisheit fesseln. Wir möchten an sieben Abenden in diesem Winter die Magie der Literaturklassiker entfalten und freuen uns auf diese Programmpunkte.

Egon Erwin Kisch
15.11.2018  :: 19:30 Uhr  :: Bernd Weltin
Veranstaltungsort: Aegis
Eintritt: 6 €

„Es ist keine Größe, wenn man bloß im Glück groß ist; im Unglück groß zu sein ist die wahre Größe.“
Der das sagte war einer der ganz großen Journalisten und Essayisten und, was man weniger weiß, ein feinsinniger Literat: Egon Erwin Kisch, auch genannt der „rasende Reporter“.

„Nichts ist verblüffender als die Wahrheit, nichts exotischer als unsere Umwelt, nichts phantastischer als die Wirklichkeit.“
Ganz in diesem Sinne wird uns Bernd Weltin ins Werk Egon Erwin Kischs einführen. Mögen wir alle staunen und beglückt sein.

Lesenacht bei Aegis in Ulm

Lange Aegis Lese- und Schmöker-Nacht am Samstag, 27. 10. 2018

Am Samstag  den 27. Oktober gibt es eine erste lange Lesenacht in unserer Partnerbuchhandlung Aegis. Neben Leseangeboten kann man auch unsere Vereinsmitglieder Bernd Weltin und Hannah Münch live erleben!

20 Uhr: Bernd Weltin stellt Egon Erwin Kisch vor, insbesondere einen Auszug aus seinen Berliner Journalen, die perfekt zum aktuellen Hit „Babylon Berlin“ passt. Und dann dürfen wir uns auch auf einen Auszug aus dem „irischen Tagebuch“ von Heinrich Böll freuen.

21 Uhr: Hanna Münch, Autorin und Theatermacherin aus Ulm, stellt eigene Texte vor.

Der Eintritt ist frei.

LiteraturKlassiker im Winter 2018/2019

Wir wünschen euch einen schönen Winter – mit dem Erlebnis großer Literaturklassiker von Herman Melville, Edgar Allen Poe, Theodor Storm, Erich Mühsam, Egon Erwin Kisch und Bert Brecht. Angst vor Klassikern? Pah. Hier wird man sich verlieben in Meister des Wortes, wird sie erleben als frische und anregende Literatur, die heute immer noch viel zu sagen hat.

 

Literaturklassiker im Winter

 

 

Zeit für Klassiker!

Wir freuen uns immer an der Geschliffenheit und Brillanz der Autoren früherer Tage. Kaum etwas kann die Kunst solcher Autoren wie Bert Brecht, Egon Erwin Kisch, Theodor Storm, Erich Mühsam und Edgar Allen Poe einholen, aber wir dürfen und sollen uns weiterhin an ihrer Kunst begeistern und entzünden lassen.

In diesem Sinne gilt in diesem Winter beim Literatursalon: Bühne frei für Klassiker – und ihre Fans.

 

KLASSIKER #1: Brecht, Bert Brecht
13.11.2018 19:30 Uhr
Mit Dorothea Grathwohl

KLASSIKER #2: Egon Erwin Kisch
15.11.2018 19:30 Uhr
Mit Bernd Weltin

KLASSIKER #3: Erich Mühsam
17.11.2018 19:30 Uhr
Mit Manja Präkels, Markus Liske und dem „Singenden Tresen“
>> Im Club Orange, vh ulm!

KLASSIKER #4: Edgar Allen Poe
22.11.2018 19:30 Uhr
Mit Klaus Reibisch

KLASSIKER #5: Algernon Blackwood
27. 11. 2018, 19:30 Uhr
Mit Thomas Zehender, Thomas Mahr
Lesung: Florian L. Arnold

KLASSIKER #6: Herman Melville: Moby Dick
11. 1. 2019, 20 Uhr
Mit Michael Moravek und Bernd Wengert 

KLASSIKER #7: Theodor Storm: Die Regentrude
24. 01. 2019, 19:30 Uhr
Timo Ben Schöfer liest

 

 

Copyright © 2018 Literatursalon Donau

Theme von Anders Norén↑ ↑