Michael Watzka und Bernd Breitenbruch stellten JOHANN MARTIN MILLER in der Stadtbibliothek Ulm vor (19. 6. 2015).
Foto: Wiltschek